Das Passivhaus-Konzept in Alt- und Neubau

Vortrag
Spricht man mit Bauwilligen über das Passivhaus, kommt die Rede meist schnell auf das KfW-Effizienzhaus. Zwei Impulsvorträge erwarten Sie an diesem Abend: Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Passivhaus und KFW-Effizienzhaus werden von Kurt Gramlich vorgestellt. Kurz gesagt: Ein KfW-Effizienzhaus ist ein gutes Haus, aber es ist kein sehr gutes Haus und leider hat das KfW-Effizienzhaus mit der hervorragenden Qualität eines Passivhauses gar nichts zu tun. Lange glaubte man, dass es nicht möglich ist, einen Altbau zum Passivhaus zu sanieren. Klaus Michael stellt vor, wie das doch möglich ist. An einem konkreten, praktisch verwirklichten Beispiel werden technische Details und finanzielle Rahmenbedingungen erklärt. Weitere, von anderen verwirklichte Beispiele werden vorgestellt. Alle, die planen neu zu bauen oder ein Gebäude zu sanieren, sind herzlich eingeladen!

1 Abend, 15.03.2018
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Klaus Michael
Kurt Gramlich
181 57000 
Rathaus, Schulstraße 5, 33829 Borgholzhausen, kleiner Sitzungssaal
8,00 € / ermäßigt: 6,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 09:00 - 12:30 Uhr
Mo., Di. und Do. 14:00 - 16:00 Uhr


Beratung Deutsch/Integration:

Mo. 10.00 - 12.00 Uhr, Mi. 09.00 - 11.00 Uhr sowie Do. 14.00 - 16.00 Uhr
Volkshochschule -  Kiskerstraße 2, Erdgeschoss, Raum 15