Reisewelten 2 - Yukon-Kanada-Alaska

Multivisions-Show
Ausverkaufte Säle, tolle Kommentare der Vortragsbesucher und eine riesige Medienresonanz sprechen eine deutliche Sprache. Dr. Dirk Rohrbach, Arzt und Journalist aus Süddeutschland will dem Mythos Yukon begegnen. Alleine. In den Wäldern Ontarios baut er sich ein traditionelles Birkenrindenkanu. Dann steigt er von Skag-Way, Alaska über den steilen Chilkoot-Pass zu den Bergseen auf, die später zum Yukon werden. Von hier aus folgt Dirk Rohrbach der Route der Goldsucher. Ende des 19. Jahrhunderts strömten sie zu Tausenden in den unzugänglichen Norden, um ihr Glück zu finden und dabei nicht selten alles zu verlieren. Gespenstische Wracks von gigantischen Schaufelraddampfern und verlassener Holzfäller-Camps zeugen noch heute von dieser Zeit des Goldrausches. In Alaska ist der Yukon von einem reißenden Fluss zu einem kilometerbreiten Strom geworden, der durch die Sümpfe mäandert. An seinen Ufern leben Elche und Wölfe und in einsamen Fischerdörfern die Nachfahren der amerikanischen Ureinwohner. Wie leben die Menschen hier oben in der Abgeschiedenheit? Wie gelingt es Ihnen, ihre Traditionen zu bewahren? Wie arrangieren sie sich mit hungrigen Bären und blutrünstigen Moskitoschwärmen, die das Leben im Sommer zur Hölle machen? Dirk Rohrbach lernt eine rauhe, gnadenlose aber auch immer atemberaubend majestätische Welt kennen und er lernt sich selbst neu kennen auf dieser epischen Reise durch den endlos weiten Norden Amerikas.
1 Abend, 29.01.2019
Dienstag, 19:30 - 21:45 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Dirk Rohrbach
182 18502 
Stadtsparkasse, Münsterstr. 15, 33775 Versmold, Kundenhalle
12,00 € / ermäßigt: 6,00 €
Belegung: 
 (noch 23 Plätze frei)

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 09:00 - 12:30 Uhr
Mo., Di. und Do. 14:00 - 16:00 Uhr


Beratung Deutsch/Integration:

Mo. 10.00 - 12.00 Uhr, Mi. 09.00 - 11.00 Uhr sowie Do. 14.00 - 16.00 Uhr
Volkshochschule -  Kiskerstraße 2, Erdgeschoss, Raum 15