241-13002 Film „Oskars Kleid“ Filmabend zum Internationalen Frauentag In Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsstellen der Städte Halle (Westf.) und Werther (Westf.)

Beginn Fr., 08.03.2024, 18:30 - 20:15 Uhr
Status Anmeldung möglich
Kursgebühr 0,00 € (Ermäßigung: 0,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Sandra Werner

Nach der Trennung von seiner Ex-Frau Mira, lebt Vater Ben alleine und ist ein Schatten seiner selbst. Seine Kinder Oskar und Erna leben weiterhin bei ihrer Mutter, die hochschwanger von ihrem neuen Freund ist. Als Mira vorzeitig ins Krankenhaus muss, kehrt durch den Einzug der Kinder wieder Leben in Bens viel zu großer Doppelhaushälfte ein. Seine Vaterrolle will Ben möglichst gut erfüllen. Seine anfängliche Euphorie verblasst als sein Kind Oskar, den Ben als Jungen wahrnimmt, Lili genannt werden möchte und fortan Kleider tragen will. Für die gesamte Familie und insbesondere für Ben beginnt durch Lili eine spannende Erkenntnisreise mit der Chance auf einen Neuanfang. (FSK 6 Jahre)
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Internationalen Frauentag in Kooperation mit dem Haller Arbeitskreis für Frauenfragen, Frauenarbeit im ev. Kirchenkreis Halle (Westf.), den Landfrauen und der vhs Ravensberg statt.




Oskars Kleid (Oskars Kleid)©www.imdb.com

Kursort

Remise, Saal

Kiskerstr. 2
33790 Halle (Westf.)

Termine

Datum
08.03.2024
Uhrzeit
18:30 - 20:15 Uhr
Ort
Kiskerstr. 2, Halle, Bürgerzentrum Remise, Saal