Veranstaltung "Südtirol Vom Brenner nach Bozen" (Nr. 19500) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

241-19500 Südtirol Vom Brenner nach Bozen

Beginn Di., 20.02.2024, 15:00 - 17:00 Uhr
Status Kurs abgeschlossen
Kursgebühr 0,00 € (Ermäßigung: 0,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Wilhelm Döhrmann

Südtirol gehört seit 1919 politisch zu Italien, ist aber aufgrund seiner Besiedlung und Geschichte deutscher Sprach- und Kulturraum. Der Vortrag beschränkt sich auf das Eisacktal und seine Nebentäler. Der Eisack entspringt am Brenner und mündet bei Bozen in die Etsch. Von römischer Zeit bis heute ist das Tal eine der wichtigsten Verbindungen im transalpinen Nord-Süd-Verkehr. Themenschwerpunkte des Vortrags sind die naturräumliche Ausstattung, die historische Entwicklung, die kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Sterzing, Brixen und Bozen und vor allem zahlreiche Bergwanderungen in den Dolomiten und den Zentralalpen.



Kurs abgeschlossen

Villnösstal und Geislergruppe (Villnösstal und Geislergruppe)©Dr. Wilhelm Döhrmann
Pfunderer Tal (Pfunderer Tal)©Dr. Wilhelm Döhrmann
Rastner Hütte und Hohe Tauern (Rastner Hütte und Hohe Tauern)©Dr. Wilhelm Döhrmann
Langkofel und Seiser Alm (Langkofel und Seiser Alm)©Dr. Wilhelm Döhrmann
Almabtrieb (Almabtrieb)©Dr. Wilhelm Döhrmann

Kursort

Werther, Haus Tiefenstraße

Tiefenstr. 5
33824 Werther

Termine

Datum
20.02.2024
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Tiefenstr. 5, Werther, Haus Tiefenstraße, Tiefenstr. 5