241-20000 Was macht KI mit der Kunst, und umgekehrt, Kunst mit KI? (online)

Beginn Di., 05.03.2024, 19:00 - 20:00 Uhr
Status Anmeldung möglich
Kursgebühr 5,00 € (Ermäßigung: 5,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Pamela C. Scorzin

Kann KI Kunst? Pamela C. Scorzin diskutiert - anhand von aktuellen Beispielen - den Einfluss von Künstlicher Intelligenz auf die zeitgenössische künstlerische Praxis und Kreativszene. Dabei werden u. a. Fragen zur künstlerischen Autorschaft, Authentizität und Originalität, Ko-Kreativität und Kollaboration im Netzwerk von menschlichen und nicht-menschlichen Akteuren sowie zur Ästhetik der neuen technisierten Produktionen aufgeworfen.
Prof. Dr. Pamela C. Scorzin M. A. ist Kunsttheoretikerin und Kritikerin (AICA-Mitglied), Professorin für Kunstwissenschaft und Prodekanin des Fachbereichs Design der Fachhochschule Dortmund. Für das KUNSTFORUM International war sie zuletzt als Gastherausgeberin und Autorin der Themenbände "AI Art: Kann KI Kunst? Neue Positionen und technisierte Ästhetiken." (2021) und "Mixed Realities. Neue Wirklichkeiten in der Kunst" (2023) tätig. Sie forscht, arbeitet und lebt in Dortmund, Mailand und Los Angeles.
Diese Veranstaltung aus der Reihe vhs.Web-Vorträge findet online statt. Die Zugangsdaten teilen wir Ihnen rechtzeitig vor Beginn per E-Mail mit. Voraussetzung: Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, einen internetfähigen Computer/Laptop/Tablet mit Lautsprecher oder Kopfhörer.




©Pamela C. Scorzin

Kursort




Termine

Datum
05.03.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Online-Kurs