/ Kursdetails

202-63080 Familienstück zur Weihnachtszeit Der Räuber Hotzenplotz

Beginn So., 06.12.2020, 11:00 - 12:00 Uhr
Status Anmeldungen nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie die VHS. Bei diesen Kursen bitten wir um schriftliche oder telefonische Anmeldung.Bei diesen Kursen bitten wir um schriftliche oder telefonische Anmeldung.
Kursgebühr 18,00 € (Ermäßigung: 18,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung N.N.

Alles könnte anders sein - mit diesem Motto sind die Bühnen und Orchester Bielefeld in die laufende Saison gestartet, in der tatsächlich vieles anders ist. Gleichzeitig aber gilt es, gute Traditionen zu bewahren:
So findet auch in diesem Jahr das Familienstück zur Weihnachtszeit statt. Auf dem Programm steht Otfried Preußlers "Der Räuber Hotzenplotz".
Das Stück, empfohlen für Kinder ab 5 Jahren, feiert in einer Inszenierung von Intendant Michael Heicks am Samstag, 14. November im Stadttheater Premiere.
Alle Vorstellungen finden ohne Pause statt.

Es werden Zweierplätze der Kategorie I für Sie reserviert.
Für Familien und Gruppen von 3 - 10 Personen, die ohne Freiplatz nebeneinandersitzen möchten, ist der Kartenkauf nur über die Theater- und Konzertkasse per Telefon oder direkt am Schalter möglich.

Anmeldeschluss: 29.10.2020
Die Karten für den 06.12.2020 erhalten Sie vorab per Post von der VHS.


Kasperl und Seppel haben eine Überraschung zu Großmutters Geburtstag: eine Kaffemühle, die ein Lied spielen kann. Als Hotzenplotz das mitbekommt, wird er nicht nur neidisch, er fühlt sich geradezu berechtigt, das Geschenk zu rauben. Wozu ist er schließlich Räuber! Aber da hat er nicht mit Kasperl und Seppel gerechnet. Sie verfolgen ihn trickreich bis in seine Höhle, was sie allerdings nicht vor seiner Pfefferpistole schützt. Derartig hinterhältig gefangen genommen, werden die Freunde auch noch getrennt. Was Hotzenplotz nicht weiß: Die beiden haben vorher ihre Mützen getauscht. Also landet Kasperl als vermeintlich dummer Sepp beim mächtigen Zauberer Petrosilius Zwackelmann, wo er Berge von Kartoffeln schälen muss. Doch wie sich herausstellt, gibt es noch eine zweite Gefangene im Schloss. Eine schluchzende Unke fristet ihr Darsein im Keller und wartet auf einen Mutigen, der ihr mittels Feenkraut zu ihrer ursprünglichen Gestalt verhelfen kann. Da kommt Kasperl gerade recht. Doch bis zur Rückverwandlung der Fee Amaryllis und der Befreiung der beiden Freunde ist noch so manches Hindernis zu überwinden. Was für ein Glück, nach den überstandenen Abenteuern an Großmutters Kaffeetafel zu sitzen und zu wissen, dass der böse Zauberer wor Wut geplatzt ist und der Räuber Hotzenplotz hinter Gittern sitzt!



Bei diesen Kursen bitten wir um schriftliche oder telefonische Anmeldung.Bei diesen Kursen bitten wir um schriftliche oder telefonische Anmeldung.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
06.12.2020
Uhrzeit
11:00 - 12:00 Uhr
Ort
Stadttheater Bielefeld, Niederwall 27, 33602 Bielefeld