222-50030 Beratung: Bildungsscheck und Perspektiven im Erwerbsleben

Beginn Di., 10.01.2023, 14:00 - 18:30 Uhr
Status Anmeldungen nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie die VHS. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch (05201 8109 0), um einen Termin zu vereinbaren.
Kursgebühr 0,00 € (Ermäßigung: 0,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Rainer Neidhardt

Die vhs Ravensberg ist eine anerkannte Beratungsstelle für den Bildungsscheck und die Beratung zu "Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)". Mit dem Bildungsscheck NRW fördert das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) 50 % der Gesamtausgaben einer beruflichen Weiterbildungsmaßnahme bis maximal 500 Euro.

Der Bildungsscheck richtet sich im individuellen Zugang an alle Einzelpersonen mit Wohnsitz in NRW und hier insbesondere an Beschäftigte, Berufsrückkehrende und Selbständige, die die Fördervoraussetzungen erfüllen.
Im betrieblichen Zugang richtet sich der Bildungsscheck an kleine und mittlere Betriebe mit Sitz oder Arbeitsstätte in NRW und weniger als 250 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente).
Der Erhalt eines Bildungsschecks ist über den individuellen sowie den betrieblichen Zugang möglich. Grundsätzlich sind sowohl Weiterbildungen in Präsenzform als E-Learning oder Inhouse-Schulung förderfähig.

Für die individuelle Bildungsschreck-Beratung ist ein Nachweis des zu versteuernden Einkommens gegenüber der Beratungsstelle zu erbringen durch:
-den Einkommenssteuerbescheid oder
-eine Erklärung einer Steuerberaterin/eines Steuerberaters bzw. eine Fachanwältin/eines Fachanwaltes für Steuerrecht bzw. des Lohnsteuerhilfevereins über das zu versteuernde Jahreseinkommen oder
-eine Bescheinigung einer Behörde, aus der das zu versteuernde Jahreseinkommen hervorgeht
(Zum Zeitpunkt der Ausgabe des Bildungsschecks darf der Nachweis (Datum des Dokuments) nicht älter als drei Jahre sein.)

Für die Vergabe eines Bildungsschecks ist ein Beratungsgespräch notwendig. Zum Zeitpunkt des Beratungstermins darf die beantragte Fortbildung/Weiterbildung noch nicht begonnen haben.
Wichtig für Interessenten: Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin bei uns: Tel. 05201/81090.
Zur Beratung bringen Sie bitte einen gültigen Personalausweis und den Einkommenssteuerbescheid mit.

Weitere Informationen zum Bildungsscheck erhalten Sie auch im Internet unter:
https://www.mags.nrw/bildungsscheck
https://www.gib.nrw.de/service/foerderprogramme/bildungsschecks
https://www.weiterbildungsberatung.nrw/finanzierung/bildungsscheck

Beratung zu "Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)" (seit 01.01.22)
Veränderungen gehören zum beruflichen Alltag. Das Förderangebot PiE unterstützt Menschen aus NRW, die sich aus den verschiedensten Gründen beruflich verändern wollen oder müssen. Interessenten erhalten in den Beratungsgesprächen wichtige Informationen über den Arbeitsmarkt, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie finanzielle Unterstützung. Auch eine Fachberatung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse ist möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin für die kostenlose Beratung: Tel. 05201/81090.
Weitere Informationen zu PiE erhalten Sie unter:
https://www.weiterbildungsberatung.nrw
https://www.mags.nrw/perspektiven-im-erwerbsleben
https://www.gib.nrw.de/themen/arbeitsgestaltung-und-sicherung/perspektiven-im-erwerbsleben/startseite



Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch (05201 8109 0), um einen Termin zu vereinbaren.

Kursort

Büro 30, Bildungsscheckberatung

Kiskerstr. 2
33790 Halle (Westf.)

Termine

Datum
10.01.2023
Uhrzeit
14:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kiskerstr. 2, Halle, Volkshochschule, Büro 30, Bildungsscheckberatung