222-51060 Beziehungen fördern und beleben Gewaltfreie Kommunikation in Beruf und Familie Impulsvortrag

Beginn Mo., 19.09.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Status Plätze frei
Kursgebühr 8,00 € (Ermäßigung: 6,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Mirja Heunemann

Unsere Kommunikation wirkt sich auf unser Miteinander aus. Doch was genau trägt dazu bei, dass ein Gespräch so verläuft, dass es als Einladung zum Kontakt oder als "trennend" empfunden wird? Welche Rückschlüsse kann ich daraus auf meine Kommunikation im privaten und beruflichen Alltag ziehen? Sie sind eingeladen, in diesem Vortrag auf Entdeckungsreise zu gehen. Tauchen Sie ein in die Welt der Gefühle und Bedürfnisse! Erhalten Sie Einblick in das Potenzial von (Selbst-)Empathie und wie Sie dies in Ihrem privaten und beruflichen Alltag anwenden können. Machen Sie einen ersten Schritt, um sich selbst und anderen (wieder) näher zu kommen und Ihre Beziehungen zu fördern und zu beleben!
Mirja Heunemann beschreibt, wie die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg uns den Weg weisen zu einem Ort der Begegnung mit uns selbst und anderen - jenseits von "richtig" und "falsch". Kleine Impulse und Mitmachangebote während des Vortrags veranschaulichen, wie Verständigung im Alltag gelingen kann.




Beziehungen fördern und beleben (Beziehungen fördern und beleben)©Sponchia/pixabay

Kursort

Halle, Bürgerzentrum Remise, Cafe

Kiskerstr. 2
33790 Halle (Westf.)

Termine

Datum
19.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Kiskerstr. 2, Halle, Bürgerzentrum Remise, Cafe