192-53000 Cybermobbing Gefahren im Netz In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Steinhagen Vortrag

Beginn Mi., 09.10.2019, 19:00 - 21:30 Uhr
Status Keine Online-Anmeldung möglich. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail bei uns Nur Abendkasse!
Kursgebühr 8,00 € (Ermäßigung: 6,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Kreispolizeibehörde Gütersloh

Von Cybermobbing ist die Rede, wenn eine Person oder eine Personengruppe mittels elektronischer Kommunikationsplattform(en), beispielsweise über WhatsApp oder Facebook gezielt und systematisch über einen längeren Zeitraum belästigt, bedroht, bloßgestellt oder ausgegrenzt wird.

Viele, häufig junge Menschen, nutzen das Smartphone und soziale Netzwerke täglich, um mit Freund/-innen Nachrichten, Fotos und Videos auszutauschen. In der vermeintlichen Sicherheit dieses nur scheinbar anonymen Netzes lassen sich etliche dazu verleiten, andere zu beleidigen, verbal anzugreifen oder sehr private und intime Dinge von sich preiszugeben. Mögliche Straftaten, die sich daraus ergeben können und die sich auch im Kreis Gütersloh in den vergangenen Jahren immer wieder ereignet haben, sind Beleidigung, üble Nachrede, Verleumdung, Nachstellung (Stalking), aber auch der Besitz bzw. die Verbreitung von pornografischem/kinderpornografischem Material.

Dieser Vortrag soll Ihnen die Plattform bieten, Fragen rund um das Thema "Sicherheit im Netz" zu stellen und Sie darüber informieren, wie Sie sich und Andere schützen können.



Nur Abendkasse!


Kursort

Rathaus Sthg, kl. Saal

Am Pulverbach 25
33803 Steinhagen

Termine

Datum
09.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Am Pulverbach 25, Steinhagen, Rathaus, kleiner Sitzungssaal