191-52040 Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn (MBSR) Einführungsabend

Beginn Mo., 08.04.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (Ermäßigung: 6,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Birgit Ottensmeier

Aktuelle Studien beweisen es eindrücklich: wer täglich durchschnittlich 25 Minuten meditiert, fühlt sich nicht nur deutlich wohler, sondern auch die Dichte der grauen Substanz in einigen Hirnregionen, die für Gefühlsregulationen sowie Gedächtnis Leistungen zuständig sind, nimmt zu. Gleichzeitig führt Dauerstress zur Reduktion dieser Substanz und ist mitverantwortlich für zahlreiche körperliche sowie psychische Erkrankungen. Untersuchungen weisen darauf hin, dass Multitasking uns nicht nur stresst, sondern auch zerstreut und letztlich uneffektiv arbeiten lässt.
An dieser Schnittstelle setzt das Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat-Zinn an. Das Curriculum wurde bereits Ende der 70er Jahre in den USA am Center for Mindfulness in Medicine, Health Care and Society an der University of Massachusetts entwickelt. Es wurde durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen validiert und wird in den USA - und mittlerweile auch in Deutschland - in Kliniken, Gesundheitszentren, Bildungseinrichtungen etc. durchgeführt.

Das Achtsamkeitstraining (MBSR) zielt auf eine erhöhte Fähigkeit sich zu entspannen, mehr Bewusstheit und Konzentrationsfähigkeit, eine bessere Bewältigung von Stress, dauerhafte Verminderung körperlicher und psychischer Symptome sowie die Stärkung von Selbstvertrauen und -akzeptanz.
Inhalte:
Bewusste Körperwahrnehmung, achtsame Bewegungen im Liegen und Stehen, Meditation in Bewegung und im Sitzen.
Themen:
Stress, Kommunikation, Umgang mit Schmerzen und unangenehmen Gefühlen, Selbstachtung und Akzeptanz.

Dieser Einführungsabend ist Voraussetzung für das folgende Seminar "Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit".
Nur Abendkasse!



Nur Abendkasse!

Kursort

Heimathaus DG

Alte Kirchstr. 4
33803 Steinhagen

Termine

Datum
08.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Alte Kirchstr. 4, Steinhagen, Heimathaus, Dachgeschoß