192-50155 Wie Kommunikation gelingt - Ideal für Beruf und Alltag Vier Schritte zur (Selbst-)Empathie Vortrag

Beginn Mi., 08.01.2020, 19:00 - 21:30 Uhr
Status Plätze frei
Kursgebühr 8,00 € (Ermäßigung: 6,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Mirja Heunemann

Viele von uns verbindet die Sehnsucht nach einem wertschätzenden Umgang miteinander, sowohl im Arbeitsalltag als auch zu Hause: der Wunsch mit anderen Menschen authentisch in Kontakt zu kommen, jenseits von Klatsch und Tratsch. Souverän und gelassen zu bleiben, auch wenn mein Gegenüber mich herausfordert.

Unser Alltag hingegen sieht oft anders aus. Warum enden Gespräche trotz bester Absichten im Streit? Was hält uns im alltäglichen Miteinander davon ab, das zu äußern, was wir uns wünschen? Oder umgekehrt, was macht es so schwer, zu dem "nein" zu sagen, was uns nicht gut tut? Und wie gelingt es, kritische Situationen auf friedvolle Weise zu meistern?

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort - dort treffen wir uns! (Rumi)

Mirja Heunemann beschreibt, wie die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg uns den Weg weisen zu einem Ort der Begegnung jenseits von "richtig" und "falsch".
Kleine Impulse und Mitmachangebote während des Vortrags veranschaulichen, wie Kommunikation im Alltag gelingen kann.




Kommunikation (Kommunikation)

Kursort

Haus Werther, Konferenzraum

Schlossstr. 36
33824 Werther

Termine

Datum
08.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Schlossstr. 36, Werther, Haus Werther, Konferenzraum (Raum 1)