221-22095 LOM® Lösungsorientiertes Malen

Beginn Sa., 05.03.2022, 13:00 - 17:00 Uhr
Status Kurs abgeschlossen
Kursgebühr 18,50 € (Ermäßigung: 18,50 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Nicoletta Bajohr
Bemerkungen Die Lust am Ausprobieren, Kleidung, die beschmutzt werden darf (evtl. Schürze oder Malkittel) und einen Mittagssnack für die gemeinsame Pause

LOM® - "Lösungsorientiertes Malen" ist eine kunsttherapeutische Methode, in der es darum geht, Störungen und Blockaden durch gemalte Bilder zu ersetzen. Die Bilder werden in Bezug auf bestimmte Anliegen vor dem Malen ausgewählt und anschließend in ihrer einfachsten Form gemalt. Es geht darum, einen neuen, neutralen Eindruck zu bewerkstelligen. Anliegen können sein: alte belastende Erlebnisse und Erinnerungen, aktuell belastende Dinge (auch körperliche Symptome), hinderliche Denkmuster, alte Zuschreibungen, Gefühle. Die Bildaufgaben sind für Malungeübte und für Geübte geeignet. Wir malen mit Guache Farben, Tempera, Pastell- und/oder Ölpastellkreiden.



Kurs abgeschlossen

LOM® Lösungsorientiertes Malen (LOM® Lösungsorientiertes Malen)©Nicoletta Bajohr

Kursort

Borgholzhausen, Bürgerhaus, Raum 3, Saal

Masch 2 a
33829 Borgholzhausen

Termine

Datum
05.03.2022
Uhrzeit
13:00 - 17:00 Uhr
Ort
Masch 2 a, Borgholzhausen, Bürgerhaus, Raum 3, Saal