211-27130 Waschbrett spielen Workshop am Wochenende

Beginn Do., 08.07.2021, 17:00 - 20:45 Uhr
Status Plätze frei
Kursgebühr 18,50 € (Ermäßigung: 18,50 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Wolfgang Voss
Bemerkungen falls vorhanden einen Notenständer

Im klassischen Jazz und frühen Swing, in Skifflebands und im Dixieland, im Blues und in der Country Musik ist das Washboard ein gern benutztes Instrument. Die Musiker spielen auf einem klassischem Waschbrett mit Holzrahmen und gewelltem Blech oder Louisiana Rubboards, die um den Hals gehängt werden. Traditionell spielt man Waschbretter mit Fingerhüten, Löffeln, Gabeln oder auch mit Fingerhüten bestückten Handschuhen. In diesem Kurs wird die Kunst des Waschbrett spielens vermittelt. Die zur Verfügung gestellten Waschbretter, die mit Dose und Gurt ausgestattet sind, werden mit zwei Teelöffeln gespielt. Dabei werden einfache rhythmische Übungen vermittelt. Ob Blues, Latin, Jazz, Skiffle oder Pop, es wird gezeigt, wie eine ordentliche percussive Begleitung aussehen kann. Auch ungerade Taktarten, wie beispielsweise der 3/4, 5/4 oder 7/8 Takt werden nicht ausgelassen. Anhand von Originalaufnahmen wird das rhythmische Hören intensiviert. Am Ende wird ein 9-minütiges Medley eingeübt. Der Kursleiter ist ein echter Washboard-Fachmann, er spielt das Instrument in diversen Bands und stellt es in seiner Manufaktur selbst her. Für die Leihinstrumente, Noten und eine Begleit-CD entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von 10,- EUR.




©Wolfgang Voss
Musikwaschbrett (Musikwaschbrett)©Wolfgang Voss

Kursort

Werther, Haus Werther, Konferenzraum (Raum 1)

Schloßstr. 36
33824 Werther

Termine

Datum
08.07.2021
Uhrzeit
17:00 - 20:45 Uhr
Ort
Schloßstr. 36, Werther, Haus Werther, Konferenzraum (Raum 1)