192-12055 Gedächtnistraining -Schnupperangebot Lange Nacht der Volkshochschulen

Beginn Fr., 20.09.2019, 18:00 - 18:45 Uhr
Status Kurs abgeschlossen
Kursgebühr 0,00 € (Ermäßigung: 0,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Heike Hartmann

Was ist das Geheimnis des Lernens? Kann jedes Gehirn Informationen gleichermaßen aufnehmen, verarbeiten und speichern? Ist Gedächtnistraining nur etwas für Senioren? Definitiv nicht. Gerade für das Gedächtnis gilt: Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Mentale Fähigkeiten müssen trainiert werden und sie können ein Leben lang optimiert werden. Hierzu zählt zum einen die Verbesserung der allgemeinen Gedächtnisleistung, um schneller und dauerhaft wichtige Informationen zu speichern. Und zum anderen die Entfaltung weiterer kognitiver Fertigkeiten, wie Konzentration, Kreativität, Denken und Motivation. Wenn das Gehirn als Muskel gesehen würde, könnte man sagen der Muskel wächst, wenn er trainiert wird. Die Synapsen verknüpfen sich beim Lernprozess
und die Vernetzung im Gehirn wird gestärkt. Gedächtnistraining muss nicht nur "stumpfes" Auswendiglernen bedeuten. Eine spielerische Herangehensweise etwas neues zu lernen , kann es sehr viel Spaß machen.
Aber auch genügend Schlaf, eine gesunde Ernährung und viel Trinken hilft, die Gedächtnisleistung bei allen Menschen zu optimieren. Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung nicht erforderlich!





Anmeldung nicht erforderlich!


Kursort

Remise, Raum 5

Kiskerstr. 2
33790 Halle (Westf.)

Termine

Datum
20.09.2019
Uhrzeit
18:00 - 18:45 Uhr
Ort
Kiskerstr. 2, Halle, Bürgerzentrum Remise, Raum 5