201-19880 Halle und der "Haller Willem " Vortrag

Beginn Mo., 11.05.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Status Anmeldungen nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie die VHS. Anmeldung nicht erforderlich!
Kursgebühr 0,00 € (Ermäßigung: 0,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Andreas Keil

Im Jahr 2019 feierte die Stadt Halle 300 Jahre Stadtrechte. In diesem Vortrag soll die Entwicklung der Stadt Halle in Verbindung mit der Eisenbahnstrecke Haller Willem, deren Bau 1885 begann, beleuchtet werden. Dabei wird, nach Untersuchung der politischen, wirtschaftlichen und soziologischen Ausgangslage, sowie der Baugeschichte der Bahnstrecke, betrachtet, welche industriellen und wirtschaftlichen Veränderungen im Laufe der Jahrzehnte stattgefunden haben, welche Wirtschaftszweige obsolet geworden waren und welche durch die Eisenbahn einen Aufschwung bekamen oder gar in der Region völlig neu waren. Im Anschluss daran werden soziologische Aspekte der Veränderung des Lebens der Menschen in der Stadt betrachtet. Den Abschluss bildet ein Ausblick in die Zukunft der Stadt und ihrer Bahnstrecke. Der Eintritt ist frei.



Anmeldung nicht erforderlich!

Kursort

Remise, Saal

Kiskerstr. 2
33790 Halle (Westf.)

Termine

Datum
20.04.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kiskerstr. 2, Halle, Bürgerzentrum Remise, Saal